Tee aus Olivenblättern | Video

Hast du schon mal von Olivenblättertee gehört?

Er schmeckt nach Sonne und ich sammle die Blätter gerne auf Vorrat!
Der Tee aus Olivenblättern schmeckt etwas wie grüner Tee, leicht würzig, angenehm mild und aromatisch – und er ist koffeinfrei! Je länger man ihn ziehen lässt, desto bitterer wird er.

Zutat: frische oder getrocknete Blätter vom Olivenbaum

Abends getrunken wirkt der Tee entspannend und beruhigend, gut bei Schlafstörungen und Nervosität. Hildegard von Bingen nutzte diesen ebenfalls zur Behandlung von hohem Blutdruck, aber auch bei Magenverstimmung und Verdauungsstörungen.

Weitere Eigenschaften:
stressabbauend, antibakteriell und antiviral, antioxidativ, stärkt das Immunsystem, senkt das schlechte LDL Cholesterin und verbessert den Fettstoffwechsel, gleicht den Blutzuckerspiegel aus, erhöht die Elastizität der Blutgefäße und normalisiert den Blutdruck, hilft bei arthritischen Entzündungen

Hier zeige ich dir, wie ich den Tee zubereite.
Viel Spaß beim Zuschauen!


Quelle: http://www.kraeuterweisheiten.de/oliv…


Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, melde Dich unten kostenlos beim GriechischOhneGrenzen Verteiler an und erhalte Nachrichten, die mit Liebe und Sorgfalt für Griechisch-Enthusiasten wie Dich geschrieben wurden sowie Angebote direkt in dein Postfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.